in

- Süd-Afrika -

ringe

leisteganz

Pfeil

Folgende kirchliche Trauungen können Sie auf Wunsch optional als Baustein in Ihr Hochzeits-Arrangement einbauen:

St. Johannis - Evangelische Kirche
Wynberg / Kapstadt

 

 

Wynberg

Lage / Distanzen
• Rund 10km südlich des Stadtzentrums Kapstadt
• Im hübschen Stadtteil Wynberg
• Vor der Kirche kleiner Steingarten mit zwei üppigen Palmen, die das optische „Markenzeichen“ sind
Religion
Die Kirche ist das Gotteshaus der aktiven evangelischen Kirchengemeinde Wynberg, in der viele deutschstämmige Mitglieder leben. Bis Mitte 2003 ist unser Partner Walter Schwär hier auch der Gemeindepfarrer.
Die Kirche bietet Platz für rund 200 Personen.
Die Wände des Innenraumes sind größtenteils mit einer schlichten Holzvertäfelung versehen.
Infos zur Trauung
Die Trauung findet vor dem schlichten Altar statt. Davor direkt die Stuhlreihen.
Als Pfarrer / Standesbeamter steht Ihnen gerne unser Partner Walter Schwär aus Kapstadt zur Verfügung.
Parken
Auf dem umzäunten Gelände der Kirche
Preis
Rand 550 gesamt zur Nutzung der Kirche (aktuell ca. € 65, zahlbar vor Abreise an Magic Photo Heiratsreisen/ Stand 30.08.06)

Katholische Kirche im Nazareth House
Vredehoek / Kapstadt

 

 

Nazareth

Lage / Distanzen
• Die katholische Kirche liegt auf dem Gelände des Klosters Nazareth House
• Im Kapstädter Stadtteil Vredehoek, ca. 10 Fahrtminuten vom Stadtzentrum
• Vom Gelände des Nazareth House Blick über die gesamte Innenstadt und den unverbauten Tafelberg
Infos zur Trauung
• Die Kirche wurde komplett aus Sandstein gebaut und bietet Platz für rund 300 Personen
• Ihre Trauung findet vor dem schlichten Marmoraltar statt
• Pfarrer Stefan Hippler aus Deutschland betreut Ihre katholische Trauung
Parken
Direkt auf dem Gelände des Nazareth House in Fußweite der Kirche
Preis
Die Nutzung der katholischen Kirche im Nazareth House / Kapstadt ist frei von einer Gebühr. Man wäre Ihnen allerdings dankbar für eine Spende im Anschluß an Ihre Trauung dort.
Hintergrund und Arbeit des Nazareth House
Unter der schönen Oberfläche Kapstadts, das uns als Touristen oft als schönste Stadt der Welt beschrieben wird, kämpfen viele seiner Bewohner einen harten Kampf ums Überleben. Das Nazareth House hat seine Arbeit ganz denen gewidmet, die in diesem Kampf vielleicht am härtesten betroffen sind.
1880 gründeten die „Poor sisters of Nazareth“ das Nazareth House als Heim für eingeborene Kinder und ältere Menschen. 100 Jahre später realisierte man die Tragweite der AIDS-Epidemie in Südafrika und eröffnete 1992 in den Räumlichkeiten des Klosters ein Heim für HIV-positive Waisenkinder, für die sich zu dieser Zeit keine öffentliche Stelle zuständig fühlte. 2001 folgte die Eröffnung eines Kindergartens für HIV-positive Kinder im Kapstädter Armenviertel Khayelitsha. Die Arbeit heute konzentriert sich auf die Unterhaltung eines Kindergartens für rund 30 HIV-positive Babies und Kleinkinder in Khayelitsha. Daneben werden Beschäftigungsinitiativen und Unterstützung für HIV-positive Mütter angeboten. Ein Second Hand Shop sorgt für weitere Einnahmen und auch dem Thema Öffentlichkeitsarbeit rund um AIDS widmet sich mittlerweile das Team der Schwestern, Angestellten und vielen Freiwilligen unter der Leitung von Superior Schwester Veronica. Übrigens finden sich unter den freiwilligen Helfern auch schon viele aus Europa.
In der Zukunft will man sich vom Nazareth House noch mehr der Arbeit „vor Ort“ in den riesigen Armenvierteln Kapstadts widmen in Form von direkter Unterstützung und Kooperation mit den Menschen dort. Es ist die Einrichtung eines Heimes für Aids-kranke Kinder im Endstadium geplant sowie einer Ersatzfamilie für 6 AIDS-Waisen.
Gefördert wird das Nazareth House hauptsächlich durch Spenden von Privatpersonen, darunter lokale Spender und solche aus Übersee. Ferner erhält das Haus Unterstützung von Sponsoren aus der Wirtschaft sowie aus der Elton John AIDS Foundation. Staatliche Hilfen und Einnahmen aus eigenen Altersheimen ergänzen die Funds.
Im Rahmen Ihrer Trauung in der katholischen Kirche des Nazareth House würden sich die Verantwortlichen, mehr noch aber die Kinder und älteren Menschen dort sehr über Ihre Spende freuen.
 
Oude Kerk - Kirche & Museum
Riebeek Kasteel / Western Cape

 

 

out

Lage / Distanzen
• Rund 100km nordöstlich von Kapstadt im sog. Swartland
• Riebeek Kasteel ist ein kleiner Ort, der viel Wert auf seine Gründergeschichte legt. Der Ort ist benannt nach Jan van Riebeeck dem Gründer der Kapholländischen Kolonie.
• Die Umgebung ist geprägt von weiten Kornfeldern und vielen grünen Weinbergen
Religion
Die Oude Kerk kann quasi als ohne feste Religionszugehörigkeit betrachtet werden, da diese heute nicht mehr als Kirche für eine aktive christliche Gemeinde genutzt wird, sondern als Museum dient. Es sind also kirchliche Trauungen für alle Konfessionen möglich.
Ambiente
1855 erbaut bietet die Kirche Platz für rund 100 Personen. Der Kircheninnenraum selbst und ein anschließender Raum dienen als örtliches Museum, in dem viele schöne Ausstellungsstücke eindrucksvoll die Geschichte des Swartlandes, seiner Gründer und der mühsamen Erschließung dieser fruchtbaren Gegend erzählen. So stehen im Kircheninnenraum einige Glasschränke mit alten Gewändern der Kaufleute und Bauern sowie mehrere, gut erhaltene Kutschen.
Durch ihre relativ kleine Größe und die Ausstellungsstücke im Kircheninnenraum wirkt die Oude Kerk auch für kleine Hochzeiten weniger als „halbleere“ Kirche, sondern bietet vielmehr ein stimmungsvolles Ambiente für alle, die einen Bezug zur Geschichte herstellen möchten.
Infos zur Trauung
Die Trauung selbst findet an einem großen historischen Tisch im Kircheninnenraum statt. Der Tisch wird reich mit frischen Blumen geschmückt. Vor dem Tisch stehen mehrer Stuhlreihen.
Als Pfarrer / Standesbeamter steht Ihnen gerne unser Partner Walter Schwär aus Kapstadt zur Verfügung.
Parken
Direkt vor der Kirche
Preis - Nutzung Oude Kerk zur Trauung
ca. 222 € (inkl. Altar.Blumenschmuck)

 

<<< zurück zur Auswahl